Home Alone (NES) - Kevin, der Treppen-Depp

Home Alone


I´m dreaming……of a white….Chistmas….. okay, white hat es der Kevin ja schon – auch bei der Version für das NES. Und ja, das Qualen von Harry und Marv steht auch hier im Mittelpunkt. Nur ist Kevin bis auf die Fallen unbewaffnet. Und trotzdem muss er 20 Minuten durchhalten, bis die Polizei endlich eintrifft.

Als Bonus gibts die Weihnachtsgeschichte von letztem Jahr zur Wiederholung. Ich weiß schon – blabla…Wiederholung…..booooo! Die Weihnachtsgeschichte ist halt dank der Gastsprecher unheimlich geil geworden, deswegen müsst ihr nochmal durch.

Ach ja – und wir krönen den Pixelking 2022!

Wenn euch die Episode gefallen hat (und seien wir mal ehrlich - das hat sie doch, ODER?) wäre eine Bewertung auf iTunes super. Und vergesst nicht zu abonnieren! Und weitererzählen! Klar kann man sich die URL auch gleich eintätowieren lassen, aber das wäre kitschig - man muss ja nicht gleich übertreiben.

Ihr habt die Episode noch gar nicht gehört? Na dann wirds aber Zeit!

Sprecher:
leopold raiser 50x50 - Home Alone (NES) - Kevin, der Treppen-Depp
Leopold Raiser

Danke an:
Øyvind Lindahl (Sinatra) für die Intromusik (Remix),
BBG Entertainment https://www.boulder-dash.com für die Genehmigung des Boulder-Dash Themes,
cabled_mess https://computingsound.wixsite.com/cabledmess für weitere Musik.
PixelPoldi
Verfasst von

PixelPoldi

Retrogamer, Kind der 80er und Vater, der alle Hände damit zu tun hat seinen Kindern klar zu machen, dass nicht alles Alte schlecht ist, sich Trends immer wiederholen und es auch seine Vorteile hat, älter als das Internet zu sein ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Datenspeicherung lt. DSGVO zu