splat - Splatterhouse (PC Engine,1990)

Splatterhouse (PC Engine,1990)

Kein Bock zu lesen? Zu Splatterhouse habe ich eine wesentlich umfangreichere Podcastepisode aufgenommen, die gleich alle Teile abdeckt – diese findest du hier. Puh,knapp! Gerade noch rechtzeitig zu Halloween wird’s schaurig gruselig. In Splatterhouse aus dem Jahre 1990 metzeln wir uns als Rick durch allerlei Monsterhorden um unsere Freundin Jennifer zu retten. Tja, das kommt eben davon, wenn man seine Nase ins falsche Haus steckt.

tokibb 900x400 - Toilet Kids (PC Engine, 1992)

Toilet Kids (PC Engine, 1992)

Da denkt man, man hat schon alles gesehen und dann so Etwas. Toilet Kids für die PC Engine. Mir fehlen wirklich die Worte! Dieser Bodensatz der Spielediarrhoe kann nur der Ausfluss eines Meetings unter Alkohol-, und/oder Drogeneinfluss bzw. der falschen Dosis Psychopharmaka sein. Die bis ins kleinste Detail ausgeklügelte Story: Nichts Böses ahnend wachen wir mitten in der Nacht auf, da wir akut abstuhlen müssen. Also machen wir uns auf den Weg um das stille Örtchen erbeben zu lassen und setzen uns auf den Thron um unser Geschäft zu verrichten. Obs nun wirklich Groß oder vielleicht doch eher Klein war, wird nicht näher erläutert. Doch plötzlich werden wir durch die teuflische Toilette in die diabolische Dimension dreckiger Darmentleerungen gesogen! Versucht nicht einmal einen tieferen Sinn dahinter zu sehen. Vielleicht haben wir zu selten die Klobürste benutzt oder zu viel Kollateralschaden beim im stehen Pinkeln verursacht. Der Porzellanthron ist jedenfalls offensichtlich angepisst und hat uns beim Abwursten ein Ei gelegt… Der Pipikacka-See Innerhalb der Dimension der Darminhalte schießen wir uns in typischer Bullet-Hell-Manier entweder alleine oder auch zu Zweit im Simultan-Coop durch die Runden. Warum ihr dieses Spiel einem Freund antun wollt, bleibt allerdings euch überlassen. Auch das Spieldesign dürfte offensichtlich aus der Feder eines Volksschülers stammen.